Ach Knut,

ich habe Dir so sehr gewünscht, dass Du eines Tages hättest beweisen können, dass Du locker flockig in der Lage bist, hübsche Eisbärinnen zu poppen und Stammhalter und -halterinnen zu produzieren.
Berlin bot dafür keine guten Voraussetzungen.
Du hättest, wie jeder anständige Jungbär, die Stätte Deiner Kindheit rechtzeitig verlassen sollen, aber ach, das Volk, es wollte Dich nicht gehen lassen, Du solltest in Berlin bleiben, wobei doch Berlin gar keine zeitgemäßen Eisbärenanlagen hat - was waren Deine Fans manchmal egozentrisch.
Wer vorgestern schon wusste, woran Du gestorben bist, darf morgen zu mir kommen und mir die Zukunft vorhersagen. Das müssen ganz schlaue Köpfe sein. Eben mal eine Ferndiagnose, solange sie ins eigene Konzept passt - wunderbar, wieder Presse mit Dir gehabt.

Wir sehen uns in den ewigen Jagdgründen.
Lass mir `nen Fisch übrig.
Eine kleine, flauschige Baby-Robbe wäre auch o.k.

CarstenBerlin, den 21.03.2011