Spontane urside Enzephalitis

Beginnen wir das Jahr 2014 an dieser Stelle, ohne Angabe von Gründen, etwas verspätet mit: Knut!
Er hatte eine Enzephalitis. Diese Enzephalitis soll „höchstwahrscheinlich durch Viren ausgelöst“ worden sein. Um welche Viren es sich handelte, konnte jedoch nicht festgestellt werden.
Wenn ich Eisbärenhalter wäre, würde mich dieses Ergebnis, das „die umfangreichste, je in der Veterinärmedizin für ein einzelnes Tier vorgenommene Untersuchung“ zutage förderte, keinesfalls zufriedenstellen.

Carsten SchöneBerlin, den 03.01.2014



____________

Quelle: