Obst und Gemüse

Gärtnern, die neue Lust der Städter. Urban Gardening ist in aller Munde und anschließend sollen genau dort auch die Früchte der eigenen Hände Arbeit sein und das alles in Bioqualität.
Doch was macht die Natur: Sie will sich ihren Anteil holen. Schnecken fressen den Salat, Pilze killen die Obstbäume, Blattläuse hindern die Johannisbeere am Wachsen und Fruchten, Kohlfliegenlarven fressen sich durch den Blumenkohl und Wühlmäuse delektieren sich am Wurzelgemüse.
Was macht der Obst- und Gemüseliebhaber? Zugucken? Den Mitessern den Anteil gönnen?
Wer glaubt, an Gemüse klebe kein Blut, der irrt!

Ihr
Carsten SchöneBerlin, den 15.07.2015