Grüne Kunstfelsen

Eine Zeit lang waren in Berlin grüne Zäune en vogue, nun sind es wohl Kunstfelsen.
So einen Kunstfelsen kann man kunstvoll bauen oder liederlich - sowohl optisch, als auch materiell.
Schludert man beim Kunstfels, hat man schnell einen Sanierungsfall, der die alte Regel, dass ein Tiergehege nach zehn Jahren renovierungsbedürftig wird, gerne mal unterschreitet.
Der Zoo Berlin hat lange Jahre auf Naturstein gesetzt. Auch das kann verunglücken - siehe das dortige Zwergottergehege.
Wenn nun aber in Zoo und Tierpark jede sichtbare, plane, verputzte Wand und darüber hinaus auch noch vorhandener Naturstein zugekunstfelst wird …
Da finde ich ja Abpflanzungen mit Bambus besser!

Ihr
Carsten SchöneBerlin, den 15.11.2016



____________

Link (bitte mit Vorsicht genießen):